Der Johannisbrotbaum

In einem alten Buch fand ich eine kurze Geschichte voll tiefer Weisheit.
Eines Tages war Choni, der Kreiszieher, unterwegs. Am Wegrand sah er einen Mann, der einen Johannisbrotbaum pflanzte.
Er sprach zu ihm: In wie vielen Jahren wird er tragen?
Er antwortete: Nach 70 Jahren.
Choni fragte ihn: Glaubst du, dass du, dass du noch 70 Jahre leben wirst?
Er antwortete: Diese Welt habe ich unter einem Johannisbrotbaum erblickt. Wie meine Väter für mich gepflanzt haben, so pflanze auch ich für meine Söhne.
nach Mischna Ta’anit 23a

Share Button
Dieser Beitrag wurde in Allgemein, Gedanken veröffentlich und mit diesen Tags versehen , , , , . Verweis sezten auf denPermanentlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.